Die Bildungsprämie

Berufliche Weiterbildung mit der Bildungsprämie heißt bezahlbare Weiterbildung!

Mit dem Ende 2008 aufgelegten bundesweiten Programm Bildungspr√§mie werden individuelle berufliche Weiterbildungsma√ünahmen gef√∂rdert. Ziel ist es, insbesondere das Bewusstsein und die Eigeninitiative f√ľr Weiterbildung im eigenen beruflichen Lebenslauf zu st√§rken. Weiterbildungsinteressierte, die die F√∂rdervoraussetzungen erf√ľllen, k√∂nnen einen 50%igen Zuschuss zu den Kursgeb√ľhren erhalten ‚Äď maximal jedoch 500 ‚ā¨. Das Programm wird aus Mitteln des Europ√§ischen Sozialfonds kofinanziert. Den Pr√§miengutschein k√∂nnen Sie kostenlos bei einer der bundesweit √ľber 500 Beratungsstellen bekommen.

Wer ist förderberechtigt?

Einen Pr√§miengutschein in H√∂he von max. 500 Euro erhalten Erwerbst√§tige, die durchschnittlich mindestens 15 Wochenstunden erwerbst√§tig sind und deren zu versteuerndes Jahreseinkommen 20.000 Euro (bzw. 40.000 Euro bei gemeinsam Veranlagten) nicht √ľbersteigt, zur Co-Finanzierung von individueller beruflicher Weiterbildung, wenn mindestens die gleiche Summe als Eigenanteil geleistet wird.

In den L√§ndern Brandenburg, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein k√∂nnen Pr√§miengutscheine nur f√ľr Weiterbildungen genutzt werden, wenn die Geb√ľhren 1000 ‚ā¨ nicht √ľberschreiten. In den anderen Bundesl√§ndern d√ľrfen die Kursgeb√ľhren auch √ľber 1000 ‚ā¨ liegen. Der F√∂rderzuschuss betr√§gt davon unabh√§ngig 50 % und maximal 500 ‚ā¨. Auch Pr√ľfungen k√∂nnen gef√∂rdert werden.

Wie erfolgt die Berechnung?

50 % der Fortbildungskosten, max. 500 Euro

Beispiel bei Einmalzahlung

Lehrgangsgeb√ľhr:

15.950,00 Euro

Gesamtgeb√ľhr f√ľr das erste Semester:

abzgl. Prämiengutschein:

Ihr Eigenanteil:

 2.279,00 Euro

  - 500,00 Euro

1.779,00 Euro

Beispiel bei Ratenzahlung

Lehrgangsgeb√ľhr:

16.800,00 Euro

Gesamtgeb√ľhr f√ľr das erste Semester:

abzgl. Prämiengutschein:

Ihr Eigenanteil:

 2.400,00 Euro

  - 500,00 Euro

1.900,00 Euro

Wo und wie erhalte ich einen Prämiengutschein?

Sie suchen eine Beratungsstelle auf, die Gutscheine ausstellen kann. Eine Liste finden Sie unter: www.bildungspraemie.info oder unter der kostenfreien Hotline: 0800 / 262 30 00. Im Rahmen einer Pr√§mienberatung werden die pers√∂nlichen Voraussetzungen, das Weiterbildungsziel und die Anforderungen an die Weiterbildung gekl√§rt.

Idealerweise bringen Sie unsere TaxMaster-Brosch√ľre mit zu Ihrem Beratungstermin. Das erleichtert Ihnen die Beschreibung der Weiterbildungsma√ünahme.

Die Beratungsstelle trägt auf dem Prämiengutschein das Weiterbildungsziel und geeignete Weiterbildungsanbieter ein (u.a. die TaxMaster GmbH). Zusätzlich erklärt sie die Finanzierungsmöglichkeiten.

Den vollst√§ndig ausgef√ľllten Pr√§miengutschein schicken Sie dann an die TaxMaster GmbH. Die weitere Abwicklung erledigen wir dann f√ľr Sie.

Weitere Informationen

F√ľr weitere Informationen rufen Sie uns einfach unverbindlich an und lassen Sie sich auf dem Hintergrund Ihrer pers√∂nlichen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen individuell beraten.

Telefon: 0800 / 775 775 00

Zus√§tzlich finden Sie auf den folgenden Internetseiten wichtige Infos und Tipps rund um den Pr√§miengutschein: www.bildungspraemie.info oder unter der kostenfreien Hotline: 0800 / 262 30 00.

E-Mail an Hanna Hensle

0800 / 775 775 013

Kontakt
Wir sind f√ľr Sie da