Studienaufbau

Der effizienteste Weg zur doppelten Qualifikation

Flexibilit√§t ‚Äď Unser Studiengang passt sich Ihrem Leben an ‚Äď nicht umgekehrt!

Die Ausgangslage unserer Studierenden ist durchaus unterschiedlich. Viele starten unmittelbar nach dem Bachelor-Abschluss. Andere haben vielleicht schon Berufspraxis nach dem ersten akademischen Abschluss gesammelt. Auch bevorzugen manche Studierenden bis zum Berufsexamen eine Teilzeit-Berufstätigkeit, andere steigen bereits mit einer vollen Stelle in den Job ein.

Allen gemeinsam ist, dass die strengen Zulassungsvoraussetzungen der Steuerberater-Pr√ľfung erf√ľllt werden m√ľssen.

Hieraus ergeben sich durchaus unterschiedliche, individuelle Anforderungen an den Ablauf des Studiums. Erstmals bieten wir einen Studiengang an, dessen Ablauf die Studierenden selbst weitgehend mitbestimmen können.

Ma√üarbeit ‚Äď statt Discounterware

Grunds√§tzlich gibt es nur einen Studiengang und die Inhalte sind f√ľr alle Studierenden gleich. Diese werden in 7 Modulen vermittelt, hinzu kommen die Master-Thesis und nat√ľrlich der so wichtige Steuerberater-Lehrgang. Diese Studienbestandteile k√∂nnen weitgehend individuell zusammengestellt werden.

Je nach pers√∂nlicher Ausgangslage kann es f√ľr unsere Studierenden interessant sein, den Master bereits vor der schriftlichen Steuerberater-Pr√ľfung vollumf√§nglich abzuschlie√üen. F√ľr diesen Fall sieht die Zulassungsordnung der Steuerberater-Pr√ľfung eine Verk√ľrzung der berufspraktischen Zeit um ein Jahr vor.

Damit unsere Studierenden diesen Vorteil nutzen können, ermöglichen wir den Studienabschluss bereits nach 4 bzw. 5 Semestern (abhängig vom Start im Winter- oder Sommersemester).

Ist eine Reduzierung der berufspraktischen Zeit f√ľr Sie nicht relevant, ist auch ein Studium in 7 Semestern denkbar, das mit einer Vollzeitberufst√§tigkeit vereinbar ist. Weitere abweichende Varianten sind ebenfalls m√∂glich und ggf. sinnvoll.

Kontakt
Wir sind f√ľr Sie da